Preise 3D Scan

Die Preise beim 3D Scan richten sich grundsätzlich nach den Aufwand welcher mit den zu scannenden Artikel verbunden ist. Kleinere Objekte sind sicherlich günstiger als ein Denkmal, alleine aus den Grund, weil die zu scannende Fläche viel kleiner ist. Alleine die Größe macht aber nicht den Aufwand aus. So kann ein kleiner Gegenstand schwerer zu scannen sein als ein großer, weil er in schwarz ist oder weil der Artikel spiegelnde oder auch durchsichtige Flächen hat. Ist das zu scannende Objekt einfacher Geometrie oder ist diese komplexer? Handelt es sich um einen Artikel oder sollen hundert eher gleiche Artikel gescannt werden? Auch die Textur, soll diese mit erfasst werden, kann einen Scan aufwendiger machen. Letztendlich hängt die Preisfindung auch vom zu verwendenen Scanner ab. Um so genauer dieser arbeitet, um so genauer der Scan vom Kunden gefordert wird, um so höher wird sich der Preis des 3D Scans entwickeln. Wir arbeiten nur mit Hochtechnologie 3D Scannern, mit einer Genauigkeit von bis zu 0,01 mm. Bei Bedarf nehmen wir Textur bis zu 16K mit auf.

Eine Pauschale Preisnennung ist also nicht möglich. Wir bieten aber eine Lösung an. Senden Sie uns einfach unverbindlich eine Anfrage. Wir antworten werktags in der Regel innerhalb 24 Stunden, meist am gleichen Tag. Gerade bei einfacheren 3D Scans können wir Ihnen oft günstig helfen.

 

Punktewolke 3d Scan

Punktewolke eines 3D Scans

3D Scan – Punktewolkengenerierung

Der Grundpreis für einen 3D Scan einfacher Art beginnt bei 150 Euro, je nach Größe, Komplexität und den geforderten Anforderungen. Dafür wird mit einen für das Objekt und den Anforderungen am besten geeigneten 3D Scanner das Objekt per Laserstrahl / Strukturlicht abgetastet und ein Punktemuster erzeugt. Dieses Punktemuster beschreibt die Geometrie die gescannten Bauteiles und ist der Grundschritt im 3D Scanverfahren. Er ist Vorraussetzung für die folgenden Arbeitsschritte. Wir arbeiten nur mit Profigeräten, bei einer Genauigkeit von bis zu 0,01mm.

Ausgabeformate: Eine Punktewolke wird im Dateiformat PLY ausgegeben.

STL Datei nach 3D Scan

STL Datei nach einen bearbeiteten 3D Scan

3D Flächenmodell

Um ein 3D Modell mit Dreiecksflächen zu erhalten muß der Rohscan noch nachbearbeitet werden. Dies ist ein weiterer Arbeitsschritt. Die Kosten dafür sind wiederrum von der Komplexität des gescannten Artikels abhängig und von der Anzahl der erstellten 3D Scans. Um so komplexer oder größer ein Artikel ist, um so mehr Rohscans mußten erstellt werden, welche dann bearbeitet werden müssen, um das wasserdichte 3D Modell mit Flächen zu erhalten. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung sind wir heute in der Lage, diese Arbeitsschritte meist für eine eher geringe Pauschale zu erbringen.

Es ist unumgänglich, mit einer Dreiecksvermaschung die einzelnen Punkte aus der Punktewolke zu polygonalen Oberflächendaten zu verknüpfen, um eine verwendbare CAD-Datei zu erzeugen. Mit einer reinen Punktewolke aus den 3D Scan ist eine Weiterverarbeitung des Scans nicht möglich. Wir liefern deshalb auch 3D Scans nur als 3D Flächenmodell fertig bearbeitet aus und nur im Ausnahmefall auf Kundenwunsch die reine 3D Punktewolke.

Eine solche fertig gestellte STL Datei ist dann wasserdicht und zum Beispiel druckbar. Um eine solche Datei auch verändern zu können, bedarf es noch den nächsten Arbeitsschritt, die 3D Flächenrückführung.

Ausgabeformate: STL / OBJ / oder auf Anfrage. Auf Wunsch auch glTF / glb.

CAD nach Flächenrückführung

STEP Datei nach Flächenrückführung

3D Flächenrückführung

Soll ein 3D gescanntes Objekt noch verändert werden, muss dieses konstruiert werden. Dabei dienen die 3D Scan Daten als Vorlage. Je nach Art des Objektes und für welchen Zweck die Daten später genutzt werden sollen, erfolgt die entsprechende Flächenrückführung. Bei sehr einfachen Formen beginnt dies ab 100 Euro. Komplexere Geometrien erfordern aber auch Arbeitszeiten von schnell einigen Stunden bis mehr als einen Tag.

Ausgabeformate: STEP oder auf Anfrage in allen gängigen Formaten.

3D Modelieren

Wird ein 3D Modell eines nicht real vorhandenen Produktes benötigt, wird dieser in 3D modeliert. Dazu werden so viele Infos wie möglich benötigt. Ihre Vorstellungen, Skizzen, Fotos etc. Daraus modelieren wir nach Ihren Wünschen Ihr Produkt als 3D Datei, so als wäre das Produkt bereits real fertig.

Einfache Modelle können bereits in kurzer Zeit in 3D modeliert werden, bei Kosten ab 250 €. In den meisten Fällen sind die Modelle aber aufwändiger und die Kosten liegen dann im Bereich von mehreren hundert Euro, je nach Komplexität des Modells.  Gerne realisieren wir auch ganze Produktpaletten in einen sehr überschaubaren Zeitfenster.

Jetzt unverbindlich einen Preis anfragen

Sie benötigen 3D Daten und einen Preis? Kein Problem. Senden Sie uns kurz Ihre Anfrage. Je nach Uhrzeit hören Sie noch am gleichen Tag von uns oder am nächsten Werktag. Wir bedanken uns im Vorraus für Ihre Anfrage.

Oder unsere Hotline:
(+49) 06102-3524333